Raimund  Dietz, geb. 25.08.1944, Hall in Tirol. 

Dipl. Volkswirt, Dr. rer. pol. 

Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften in Innsbruck und Berlin. 

Mitarbeiter am Wiener Institut für Internationale Wirtschaftsvergleiche 1975-97, Berater Osteuropäischer Regierungen. Lektor an verschiedenen Universitäten, Systemforscher, Geldphilosoph, Trainer und Coach. 

Autor von „Geld und Schuld – eine ökonomische Theorie der Gesellschaft, 5.te überarbeitete Auflage, Marburg: Metropolis-Verlag, 2016, 438 S. 

Verheiratet, drei Kinder, sechs Enkel. Lebt in Perchtoldsdorf bei Wien.